×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 43

Der CSU-Ortsverband Rosenheim lädt ganz herzlich zur Diskussionsveranstaltung „Krisen, Kriege und Konflikte – Lösungen für Bayern und Deutschland“ mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volksparteien im Europarat Tobias Zech, MdB ein.

Am Freitag, 11. März 2016, um 19 Uhr im Happinger Hof (Happinger Str. 23-25, 83026 Rosenheim).

In der Geschäftsstelle im Wasserkraftwerk stellte die CSU-Fraktionsführung der Stadträte Rosenheims ihre Pläne und Ideen für die Stadt im Jahr 2016 vor.  

Die CSU stehe für eine "realistische, machbare und finanzierbare" Stadtpolitik, betonte Fraktionsgeschäftsführer Daniel Artmann gleich zu Beginn der Jahrespressekonferenz der CSU-Fraktion. Die CSU stellte kein großes und revolutionäres Vorhaben vor, sondern präsentierte sich eher als pragmatische Partei. Hierbei versuchte man sich insbesondere von den Grünen abzugrenzen, denen Fraktionschef Herbert Borrmann wiederholt eine ideologisch geprägte Stadtpolitik vorwarf.

Für die Rosenheimer Polizei gilt es derzeit ein gewaltiges Arbeitspensum zu stemmen. Die Frauen-Union traf Polizeipräsident Robert Kopp zum Gespräch zur aktuellen Situation. Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd stellt sich auf ein weiteres, anstrengendes Jahr mit Überstunden und einem Berg von Arbeit ein. "Wir haben eine neue Stufe der Komplexität erreicht und schieben eine Riesen-Palette an Arbeit vor uns her", sagte der Präsident des Polizeipräsidiums Robert Kopp im Gespräch mit rund 20 Vertreterinnen der Frauen-Union aus Stadt und Landkreis Rosenheim.

Fast übersehen wird ob der alles beherrschenden Diskussion betreffs des islamischen Terrors, der Euro-Krise oder der kaum zu stemmenden Flüchtlingssituation, dass auch andere uns durchaus nahe liegende, gesellschaftspolitische Probleme zur Bewahrung und zum Erhalt unserer Sozial- und Wohlfahrtsmodelle nicht „ad acta“ gelegt werden dürfen.

Eine „Rückbesinnung auf das ,C‘ in CSU“ wünschte sich Uschi Meishammer, Vorsitzende der Frauen-Union (FU) Rosenheim-Stadt, zur Spendenaktion bei der Weihnachtsfeier im Gasthof Höhensteiger zugunsten des Fördervereins Kinderklinik im Klinikum.