Auf Einladung des CSU Ortsverbandes Prien besuchte der Landtagsabgeordnete und Kandidat zum Rosenheimer Landrat Otto Lederer Prien am Chiemsee. Er nahm sich bei einem gemeinsamen Frühstück und einem anschließenden Spaziergang…
Auf Einladung des CSU Ortsverbandes Rimsting hat der Landratskandidat der CSU Otto Lederer, MdL gemeinsam mit Mitgliedern und Gästen den Schaubienenstand der Gemeinde Rimsting auf der Ratzingerhöhe besucht. Bei traumhaften…
Die CSU-Kreisvertreterversammlung hat Landtagsabgeordneten Otto Lederer am 15. Juli 2019 im Gasthof Hirzinger in Söllhuben einstimmig zu ihrem Landratskandidaten gewählt. Kreisvorsitzender Klaus Stöttner, MdL, schlug den 48-jährigen Tuntenhausener vor, der…
Bad Aibling/Rosenheim – Am Anfang stand ein Versprechen: 110 Prozent Leistung wolle er nächstes Jahr im Kommunalwahlkampf bringen, sicherte Landratskandidat Otto Lederer der Parteibasis bei der CSU-Delegiertenversammlung im Bad Aiblinger…
Der CSU Ortsverband Höslwang lud gemeinsam mit dem CSU Kreisverband Rosenheim Land die Europaabgeordnete und stellvertretende Parteivorsitzende Angelika Niebler ins Golfrestaurant Höslwang unter dem Motto: „Europa als Weichenstellung“, ein. Im…
Nach 19 Jahren an der Spitze der Senioren Union Rosenheim-Land gibt Elke Garczyk ihr Amt ab. Die scheidende Kreisvorsitzende war bereits bei der Gründung der Senioren Union Ende der 90er…
Franz Ametsbichler von der CSU ist ab sofort neuer Kreisrat. Das wurde bei der Klausurtagung des Kreistages am Samstag, den 12. Januar im großen Sitzungsaal am Landratsamt in Rosenheim einstimmig…
Im Rahmen der Veranstaltung Dies Academicus, blickte die Technische Hochschule gemeinsam mit zahlreichen Gästen auf das erfolgreiche akademische Jahr 2018 sowie zehn Jahre Studiengang Mechatronik zurück. Zum Abschluss und zur…
Um Denkmalschutz zu ermöglichen, unterstützt der Freistaat Bayern die Kommunen Wasserburg und Neubeuern mit insgesamt 180.000 Euro.  Die Stadt Wasserburg und die Marktgemeinde Neubeuern können sich über einen finanziellen Zuschuss…
Für den Ausbau der Ebersberger Straße und der Kaiser Straße erhält Rosenheim vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 520.000 Euro. Das berichtete der Rosenheimer Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner.