Antrag der CSU-Stadtratsfraktion: Sicherheit im Fahrradparkhaus am Bahnhof

22. Mär. 2018

Die Verwaltung wird beauftragt, im geplanten Fahrradparkhaus am Bahnhof folgende Sicherheitsmaßnahmen vorzusehen:
 Videoüberwachung im und um das Fahrradparkhaus
 Fahrradabstellplätze nur für Frauen (wie in PKW-Parkhäusern)
 regelmäßige Kontrolle durch einen Sicherheitsdienst.
Daneben sollen ausreichend Abstellplätze für Fahrradanhänger geschaffen werden, in denen Kinder transportiert werden können.
Begründung:
Die vorgeschlagenen Maßnahmen sollen dazu dienen, dass das Fahrradparkhaus auch von den Bürgern angenommen und Vandalismus vorgebeugt wird.

Zurück