Antrag der CSU-Fraktion: Verkehrssituation an der Grundschule Pang

09. Jun. 2016

die CSU-Stadtratsfraktion stellt folgenden Antrag:

  1. Die verkehrliche Situation an der Grundschule Pang schnellstmöglich zu analysieren, kurzfristig geeignete Maßnahmen zur Verkehrssicherheit zu ergreifen (Beschilderung usw.) und langfristig bauliche Veränderungen vorzunehmen.

Begründung:

Die Hol- und Bringsituation der Schulkinder durch die Eltern mit gleichzeitigem Schulbusverkehr bietet Anlass zu großer Sorge. Die enge Straße, völlig unzureichende Gehwege, ungeordnete Warteplätze für Kinder bergen ein erhebliches Gefahrenpotential. Die Schulleiterin, Frau Böhnel und das Busunternehmen für Sonderfahrten sehen dringenden Handlungsbedarf.

Leider haben mehrmalige Elternbriefe bzgl. der Hol- und Bringsituation (Elterntaxi) nicht gefruchtet.

  1. Wir beantragen die Ankunftszeiten der Buskinder vorzuverlegen.

Begründung:

Die Schulleiterin Frau Böhnel bedauert, dass die Buskinder aus Oberwöhr und Endorferau sehr knapp vor Unterrichtsbeginn ankommen, schon bei kleinsten Verkehrsbehinderungen kommen die Kinder zu spät zum Unterricht.

Hier ist eine Änderung der Buszeiten wichtig.

Im Sinne der Panger Schulkinder

Zurück