Balletshofer einstimmig wiedergewählt
FU-Kreisvorsitzende Sabine Balletshofer konnte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im vollgefüllten Saal des Happinger Hofes auf zwei erfolgreiche Jahre für die FU Rosenheim-Land zurückblicken. Besonders die "Kulinarische Kirchweih" mit Staatsministerin Melanie Huml zum Thema Gesundheitspolitik großen Anklang bei den Mitgliedern und der Öffentlichkeit.

Die Mittelstands-Union der CSU Rosenheim will in Zukunft nicht nur eine Plattform fuer Unternehmer in der Region sein, vielmehr sollen bestehende Kontakte nach Tirol vertieft und ausgebaut werden. Premiere feierte das neue Vorhaben im Rahmen einer Betriebsbesichtigung bei der Schattdecor AG in Thansau.

Am 5. März 2015 fand im Ortsverbandes CSU Rosenheim Stadt die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Nach 20 Jahren an der Spitze des CSU-Ortsverbandes Rosenheim kandidierte Herbert Borrmann nicht mehr für den Posten. Zwei Jahrzehnte bestimmte er als "Kopf" der stärksten Partei die Stadtentwicklung mit und stellte gemeinsam mit dem Stadtrat Weichen für die Zukunft.

Gute Nachricht für Rosenheims Herbstfest-Mitarbeiter

Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner mitteilt, bleibt für diese auch im Jahr 2015 mehr Netto vom Bruttolohn übrig.
Die Finanzämter wurden von Bayerns Finanzminister, Dr. Markus Söder, dazu angehalten,

Der Arbeitskreis Umwelt und Landesentwicklung der CSU Oberbayern zählt dereit 1400 Mitglieder. Bei der Bezirksversammlung wurde Bezirksvorsitzender und Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber einstimmig im Amt bestätigt. Als Stellvertreter wurden Monika Hösch (Landkreis Fürstenfeldbruck), Dr. Clemens Grambow (Landkreis Rosenheim) sowie Hans Lorenz Wenzl (Ingolstadt) gewählt. Die weiteren Ämter wurden wie folgt besetzt: