Der neugewählte Kreisvorstand der Frauen-Union Rosenheim-Land Der neugewählte Kreisvorstand der Frauen-Union Rosenheim-Land

Neuwahlen bei der Frauen-Union Rosenheim-Land

15. Apr. 2015

Balletshofer einstimmig wiedergewählt
FU-Kreisvorsitzende Sabine Balletshofer konnte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im vollgefüllten Saal des Happinger Hofes auf zwei erfolgreiche Jahre für die FU Rosenheim-Land zurückblicken. Besonders die "Kulinarische Kirchweih" mit Staatsministerin Melanie Huml zum Thema Gesundheitspolitik großen Anklang bei den Mitgliedern und der Öffentlichkeit.

Die stellvertretende FU-Landesvorsitzende und Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig betonte in ihrem Grußwort, dass der Frauen Union auch in Zukunft eine wichtige Rolle innerhalb der Partei zu kommen wird. „Frauen sind in der Politik noch nicht ausreichend vertreten. Parlamente haben den Anspruch, der Spiegel der Gesellschaft zu sein“, betonte Daniela Ludwig.

Daniela Ludwig hob aber auch die großen Erfolge der Frauen Union wie die Einführung der Mütterrente, eine zentrale Forderung der bayerischen Frauen Union, sowie die Einführung des Betreuungsgeldes hervor.

CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner bedankte sich bei Sabine Balletshofer für ihr großes Engagement um die CSU-Arbeitsgemeinschaft und freut sich auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss an das Grußwort und die Bericht e wählten die Delegierten unter der Wahlleitung von CSU-Geschäftsführer Daniel Artmann einen neuen Vorstand. Kreisrätin Sabine Balletshofer wurde von den anwesenden Damen einstimmig im Amt der FU-Kreisvorsitzenden bestätigt. Als Stellvertreterinnen stehen ihr die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig aus Kolbermoor, Gemeinderätin Angelika Artmann aus Raubling, Heike Maas aus Söchtenau sowie Marianne Mayer aus Rimisting zur Seite. Das Amt der Schriftführerinnen bekleiden im neuen Vorstand die beiden Kolbermoorerinnen Stadträtin Waltraud Giese und Elke Fischer. Stellvertretende Landrätin Marianne Loferer aus Riedering wird als Schatzmeisterin auch in Zukunft die Kasse des FU-Kreisverbandes verwalten.

Als Beisitzerinnen gehören dem FU-Kreisvorstand an:
Katharina Hüls aus Brannenburg, Christine Domek-Rußwurm aus Frasdorf, Uta Estner aus Brannenburg, Heidrun Engelhardt aus Wasserburg, Andrea Schneebichler aus Neubeuern, Dr. Elke Rex aus Bad Endorf, Sigrid Drinkow aus Feldkirchen-Westerham, Johanna Unterreitmeier aus Bad Endorf, Sylvia Pedersen aus Feldkirchen-Westerham sowie Waltraud Eisenkolb aus Prien am Chiemsee.

Ingrid Feßler und Margot Krumrey wurden von der Versammlung einstimmig als Kassenprüferinnen gewählt.

Zurück